Du bist mein Kokain

„Du bist mein Kokain”

Du hast mir mein Kopf verdreht
hab nicht gewusst das so was geht
Ich wollt dich jeden Tag sehen 
Ohne dich wie sollte das gehen 

Du hast mir Flügel verliehen 
Hast keine Grenzen gesetzt 
Hast meine Seele geraubt
Und mein Willen geklaut
Ohne dich fühl ich mich so leer
Ich brauche dich doch so sehr 

Du bist mein Kokain 
Du bist mein erstes Mal 
Du bist mein endorphin 
Der erste Lungenzug 
Ein schwebendes Tal 

Du hast mir den Kopf frei gemacht 
Alle sorgen alle Ängste hab ich ausgelacht 
Hast mir gezeigt wie schön das Leben ist 
ohne Dich weiß ich dass es beschissen ist 

Du hast mir Flügel verliehen 

Hast keine Grenzen gesetzt 
Hast meine Seele geraubt
Und mein Willen geklaut
Ohne dich fühl ich mich so leer
Ich brauche dich doch so sehr 

Du bist mein Kokain 
Du bist mein erstes Mal 
Du bist mein endorphin 
Der erste Lungenzug 
Ein schwebendes Tal 

Ich kann nicht 
oh-ne dich 
Bin wie ein Junkie 
Geh für Dich auf den Strich 
Ich komm nicht 
Weg von dir 
Ich bin gefangen 
Will nur fort von hier 

Du bist mein Kokain 
Du bist mein erstes Mal 
Du bist mein endorphin 
Der erste Lungenzug 
Ein schwebendes Tal